Onpage Optimierung

Unter Onpage Optimierung werden alle Maßnahmen verstanden, die man an der eigenen Webseite vornimmt. Wir erklären dir, was dazu gehört.

Unter Onpage Optimierung werden alle Maßnahmen verstanden, die man an der eigenen Webseite vornimmt. Ziel ist es, durch geeignete Maßnahmen die eigenen Suchmaschinen-Rankings zu verbessern, um so eine höhere Platzierung zu bekommen. Dabei unterscheidet man zwischen zwei Dingen, die man umsetzen kann.

Onpage: Struktur der Webseite

Zum einen ist es die technische Struktur der Webseite, bei der vorallem auf den richtigen Aufbau des HTML-Codes, der richtigen Reihenfolge von Überschriften und der Verwendung der richtigen META-Tags geachtet wird. Außerdem gehört zur Onpage-Optimierung die URL-Struktur. Hier gehört zum einen die Auswahl der richtigen Verzeichnisstruktur dazu, zum anderen aber auch die Länge der URL. 

Bei der technischen Onpage-Optimierung spielt außerdem die Optimierung der Benutzeroberfläche und die Bedienbarkeit der Webseite eine große Rolle.

Onpage: Inhaltliche Optimierung

Das zweite Gebiet der Onpage-Optimierung betrifft die Inhalte der Webseite. Hierzu zählen die Erstellung von Texten und themenrelevanten Inhalten sowie deren Strukturierung, die Suchmaschinenoptimierung nach dem WDF*IDF Verfahren und die interne Verlinkung. 

Bock auf eine digitale Lösung?